Kinderschuhe – Worauf sollte man beim Kauf achten

KinderschuheKleine Kinder wachsen oft schneller, als man gucken kann. Alle Eltern kennen das: gerade in den ersten Jahren hat man immer das Gefühl, man müsste jeden Monat neue Schuhe kaufen gehen. Das ist sogar wirklich so, da die kleinen Kinderfüße schnell wachsen und somit eben öfters ein neues Paar gekauft werden muss. Aber wie die Kinder sich dann freuen, vom Baby bis zum Jugendlichen sorgt ein neues Schuhpaar immer für strahlende Augen und ein Lächeln. Ob es nun die rosa Lauflernschuhe für die kleine Prinzessin, die blauen mit der Lokomotive für den Jungen oder sportliche Sneakers für den größeren Nachwuchs sind, hier können Mama und Papa kaum etwas falsch machen.

Wichtig ist gerade bei Kinderschuhen aber vor allem auf die Qualität zu achten. Diese schlägt sich zwar im Preis nieder, aber nur hochwertige Markenschuhe unterstützen das Fußbett des Kindes auf die richtige Weise. Das kann ihnen jede Fachverkäuferin in einem Schuhladen auch bestätigen.

Auf keinen Fall sollte man hier dem Trugschluss erliegen, immer nur das billigste Modell zu kaufen weil Kinder ja öfters Schuhe brauchen. Damit tut man sein Kind aber keinen Gefallen, wenn der Schuh beim Laufen einknickt, weil der kleine Fuß nicht optimal gestützt wird. Hier sollte man also auf gar keinen Fall am falschen Ende sparen, die Gesundheit und das Wohlbefinden des Kindes gehen hier in jedem Fall vor.

Der Preis sollte eine untergeordnete Rolle spielen

Beim Kauf von Kinderschuhen ist darauf zu achten, dass der Fuß nicht drückt, denn das kann zu einer Fehlstellung des Fußes kommen. Deshalb sollte man die Füße des Kindes immer messen, bevor man neue Schuhe kauft. Ein wichtiger Aspekt ist auch, dass der Fuß atmen kann. Hierbei sollten Eltern auf einen echten Lederschuh mit einem Fußbett zurück greifen. Auch sollte der Kinderschuh bequem zum an- und ausziehen sein.

Hier empfiehlt sich, je nach Alter, ein Kinderschuh mit Klettverschluss. Sobald die Kinder auch eine Schleife alleine binden können, kann man sich für einen Schnürschuh entscheiden, aber hier sollten Mutter und Vater das Kind auch mit entscheiden lassen, was ihm am besten gefällt. Auch muss die Sohle sehr griffig sein, sodass die Kinder nicht auf einem glatten Untergrund ausrutschen können. Zudem sollte man immer Gummistiefel und Hausschuhe im Schuhschrank haben, damit ist dann eigentlich schon fast jede Lebenslage abgedeckt. Kinderschuhe gibt es in den schönsten Farben und Formen, meist mit lustigen Farben und Verzierungen.

Auch das Internet bietet für Kinder tolle Schuhe. Dort haben Eltern die Möglichkeit an Hand einer aufgeführten Schuhgrößen-Tabelle, genau die Schuhgröße für die Kleinen rauszusuchen, aber auch Kinderschuhe günstig zu bestellen. Man muss außerdem nicht mit dem Kind los ziehen, denn das kann zu einer echten Herausforderung werden, wenn die Kleinen keine Schuhe anprobieren möchten. Mit den passenden Kinderschuhen wird jedes Kind viel Spaß haben!